29.01.2019

B- Brand Gebäude groß

Ort: Neustädtische Heidestraße 39

Datum: 29.01.2019

Uhrzeit: 12:59 Uhr

Kurz nach dem Mittag ertönte der Alarm mit dem Stichwort Brand - Gebäude- Groß und die Kameraden wurden zu einem Wohnungsbrand gerufen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr stellte man im Hinterhof fest, dass in einer Wohnung, in einem Altbau mit 3 Etagen, die mittlere Wohnung brannte. Die Flammen schlugen bereits aus dem Fenster.

Es wurde ein Trupp mit einem C - Rohr zum Schutz der oberen Wohnung und des Daches im Außenangriff eingesetzt. Ein zweiter Trupp ging zum Innenangriff mit dem Befehl Menschenrettung und Brandbekämpfung in die Wohnung vor. Die Freiwillige Feuerwehr Brandenburg unterstütze am Einsatzort.

Die Mieter aus den anderen Wohnungen hatten das Haus bereits verlassen und konnten zur Brandwohnung befragt werden. Schnell stand fest, dass sich in der Brandwohnung keine Personen zur Zeit des Brandes aufhielten.

Der erste Angriffstrupp konnte das Feuer zügig löschen, die Wohnung wurde gelüftet und nach einer Abschlusskontrolle an die Polizei und die Wohnungsverwaltung übergeben.

Für die Dauer des Einsatzes besetzte die FF Göttin die Feuerwehr und Rettungswache.

Eingesetzte Technik und Kräfte: ELW, HLF 20, TLF 16, TLF 24/50, DLK 23/12, die FF Brandenburg mit LF 16/12 und der Rettungsdienst

Anwesend waren: Polizei, Eigentümer, Presse

Bilder: Mit freundlicher Genehmigung von Meetingpoint Brandenburg