02.09.2019

B: Brand groß

Ort: Brielower Straße

Datum: 02.09.2019

Uhrzeit: 22:30 Uhr

Die Kollegen der Berufsfeuerwehr und Kameraden der FF wurden durch die Regionalleitstelle zu einem Großbrand alarmiert.

 

Bereits bei der Ausfahrt erfolgte durch die Leitstelle die Information, dass es sich um ein Brandereignis im Bereich der Gesamtschule Nord in der Brielower Straße handeln muss.

Auf Anfahrt war die Rauchsäule weit sichtbar. Vor Ort wurde schnell klar, dass es sich nicht um die Schule handelt, sondern um einen Container auf dem Gelände des Fahrradhandels Bert.

Mit 2 C-Rohren wurde die Brandbekämpfung vorgenommen. Der Brand konnte zügig gelöscht werden. Durch das Brandgeschehen wurden Fensterscheiben des Gebäudes beschädigt.

Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Technik und Kräfte:  ELW, HLF, TLF 16, DLK und RTW 1 BF, LF 16 FF Brandenburg

Anwesend waren: Polizei und Presse

Bilder: Mit freundlicher Genehmigung von Meetingpoint Brandenburg