26.01.2019

Feuerwehrsport - Indoor Drachenboot Cup

Am 26.01.2019 nahm ein Mix-Team aus Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brandenburg an der Havel in ihrer Freizeit beim 10. ASC – Indoor Drachenboot Cup teil.

Im Marienbad Brandenburg focht man im 50m-Becken die Kämpfe aus. Gestartet wurde im Mix-Team mit 8 Paddlern, darunter mussten mindestens 3 Frauen sein.

Die Rennen begannen um 12:30 Uhr mit den Vorläufen. Wir waren in der Gruppe B eingeteilt und man fuhr jeder gegen jeden. Nach den Vorläufen erfolgte die Einteilung in die Rennklassen.

Da das Team bisher nur Outdoor Erfahrung hatte, schaute man sich die ersten Rennen genau an. Start war in der Mitte des Beckens und das Ziel waren auf beiden Seiten schwimmende Markierungen. Schnell wurde klar, dass hier der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen würde, es aber auch sehr kräftezehrend wird. Man musste einige Niederlagen einstecken. Dennoch hatte die Feuerwehr die Halle zum Kochen gebracht, als man sich gegen die Havelfritzen nicht geschlagen geben wollte und es auf eine beachtliche Zeit von 5:17 Minuten brachte. Völlig ausgepowert gewann man dadurch den 2. Platz mit der meisten Kondition. In der Gruppe Fun kam man letztendlich auf den 3. Platz.

Zur Siegerehrung sprang das Team kurzerhand ins Wasser und schwamm dem Pokal entgegen. Das Team hatte einen schönen Tag im Marienbad und bedankt sich beim Veranstalter für die tolle Organisation.

Die Feuerwehr hat sich übrigens im Herbst ein eigenes Drachenboot zugelegt und wird bei wärmeren Temperaturen ins Training für das Havelfest 2019 einsteigen.