06.05.2019

Neues Löschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Kirchmöser

Ort: OT Kirchmöser

Datum: 06.05.2019

Uhrzeit: 16:00 Uhr

Am 06.05.2019 wurde das neue Löschgruppenfahrzeug LF 10 für die FF Kirchmöser von der Firma Rosenbauer ausgeliefert.

 

Das Fahrzeug wurde nach EN 1846 Teil 1-3, DIN 14502 Teil 2 und DIN 14530-5 auf einem MAN Fahrgestell TGM 13. 290 4x4 aufgebaut.

Es dient vornehmlich zur Brandbekämpfung, zum Fördern von Wasser und zur Durchführung einfacher technischer Hilfeleistungen.

Die feuerwehrtechnische Beladung ist nach einsatztaktischen Anforderungen in 7 Geräteräumen untergebracht. Das Fahrzeug verfügt über eine Rosenbauer-Normaldruckkreiselpumpe „N25“ in Leichtmetall und einer 1-stufigen Normaldruckpumpe mit einer Nennleistung von 2000l/min bei 10bar sowie mit einem im Aufbau integrierten Löschwassertank mit 1600l. Des Weiteren gibt das Einsatzfahrzeug ein pneumatisch ausfahrbaren Teleskoplichtmast mit 6 LED Scheinwerfern her, der in 6m Höhe zur Einsatzstellenbeleuchtung dient .

Das Fahrzeug ist mit 290PS/ 213 KW motorisiert, singelbereift und geländegängig.  Derzeit wird die technische Beladung durch Kollegen der Berufsfeuerwehr geprüft und soll voraussichtlich in der 20. KW an die FF Kirchmöser ausgeliefert werden.

Wir beglückwünschen die Kameraden zum neuen Fahrzeug und wünschen allzeit gute Fahrt!