10.02.2019

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ort: BAB 2

Datum: 10.02.2019

Uhrzeit: 16:26 Uhr

Am Sonntag eilten die Kräfte der Berufsfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Auf der BAB 2 hatte sich ein Kleintransporter überschlagen. Nach Ankunft der Einsatzkräfte wurde die Unfallstelle gesichert. Vor Ort gab es 4 verletzte Personen, die vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert wurden.

Weiterhin klemmten die Kollegen die Batterie des Kleintransporters ab. An der Einsatzstelle wurde man durch die FF Schmerzke unterstützt.

Die FF Brandenburg besetzte für die Dauer des Einsatzes die Wache in der Fontanestraße. Auch die Kameraden kamen zum Einsatz, als sie von der Leitstelle zu einer Türnotöffnung im Stadtgebiet geschickt wurden.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei den Freiwilligen Feuerwehren Schmerzke und Brandenburg.

Eingesetzte Technik und Kräfte: ELW, HLF 20, RW, TLF 24/50 + die FF Schmerzke mit TSF-W und MTF vom Rettungsdienst der Stadt Brandenburg waren 2 RTW und ein NEF und aus der Rettungswache Lehnin ein RTW an der Einsatzstelle

Anwesend waren: Polizei, Presse

Bilder: Mit freundlicher Genehmigung von Meetingpoint Brandenburg